Deutschland 2018 – eine andere Republik

Das war mehr als eine Wahl, das war eine Zäsur: Die Parteien der immer kleineren Großen Koalition wurden abgewatscht, aber letztendlich doch nicht abgewählt, die AfD kann nun auch im Parlament die parlamentarische Demokratie attackieren, die Liberalen sind wieder da, die Grünen immer noch, die Linke leider auch. Die neue Volksvertretung ist – wie das Volk – bunter, aber auch weniger pflegeleicht. Hoffentlich ein Weckruf für alle Demokraten.

Nachruf auf die „Mutter Ostpreußens“

Sie war – sowohl nach Lebens- als auch nach Berufsjahren – die weltweit älteste aktive Journalistin: Ruth Geede, am 13. Februar 1916 in Königsberg geboren, schrieb auch als nach ihrem 100. Geburtstag noch Woche für Woche ihre Kolumne „Ostpreußische Familie“ in der in Hamburg erscheinenden „Preußischen Allgemeinen Zeitung“. Nun ist sie im Alter von 102 Jahren verstorben.

Rote Linien

 

Wie halten wir es mit den Flüchtlingen? Wie viele sollen wir aufnehmen? Und welche? Brauchen wir eine starre Obergrenze, oder stehen dem Grundgesetz und Völkerrecht entgegen? Und wie viel Geld wollen oder können wir dafür aufwenden? Hieße „mehr für Flüchtlinge“ automatisch „weniger für das eigene Volk“? Müssen wir also Härte zeigen, da „das Boot voll“ ist?

Seiten

Subscribe to deutschland direkt online RSS